Download

Die Mitarbeiter von Euroglas sind Stolz auf ihr Werk.

Download

Mirko Tappe bei den Vorbereitungen zum Deckenanstrich.

Download

Viele fleißige Hände bringen dem Chaos schnell ein Ende.

Download

Der Flur strahlt in neuem Glanz.

Download

Judy Kolberg und Olaf Buthut beim Einräumen des frisch renovierten Zimmers.

Download

Die quietschbunte Wand wurde in einem harmonischeren Grauton gestrichen.

06.07.2018

Euroglas-Mitarbeiter bringen Kinderaugen zum Leuchten

Mit 40 Liter Farbe, 30 m Abdeckfließ, 7 Malerrollen und einer Menge Enthusiasmus im Gepäck verschönerten sechs Mitarbeiter von Euroglas das Kinderheim „Kesse Knirpse“ in Magdeburg. Es gab allerhand zu tun: Zwei große Flure und ein Kinderzimmer galt es zu renovieren. Der Tag fand im Rahmen des Social Day statt und ist ein Gewinn für alle.

Gestartet wurde am 26.06.2018, morgens um 08:00 Uhr. Nach der Arbeitseinteilung ging es los: Erst waren die Decken dran, dann die Wände. Eine besonders bunte Wand benötigte eine Sonderbehandlung, welche auch realisiert wurde. Dank der fleißigen Helfer und der guten Stimmung ging die Arbeit schnell von der Hand und die Zimmer strahlten in neuem Glanz.

So wurden die „Knirpse“ nach der Rückkehr aus dem Kindergarten mit den umgestalteten Räumen überrascht. Freude gab es auch über die Kleider- und Sachspenden der Euroglas-Mitarbeiter.

Sozial engagieren, und das in der Arbeitszeit? Ja, das geht im Rahmen des Social Day. Euroglas ermöglichte dies den freiwilligen Mitarbeitern und stellte auch entsprechende Malerutensilien bereit. Der Lohn sind nicht nur glückliche Kinder und Erzieher, auch die Mitarbeiter wachsen an solchen Tagen stärker zusammen und gehen mit dem Gefühl nach Hause, sich für die Gemeinschaft eingesetzt zu haben.