Verbundsicherheitsglas (VSG)

Bewahrt das Gute im Inneren

Für viele Anwendungen des Alltags ist es wichtig, dass Glasscheiben bei versehentlicher oder auch vorsätzlicher Beschädigung ihre zugedachte Schutzwirkung beibehalten. Unser Verbundsicherheitglas EUROLAMEX besteht aus zwei oder mehreren Glasscheiben, die mit hochreißfesten, zähelastischen Zwischenschichten
aus Polyvinylbutyral-Folien (PVB) fest verbunden werden. Das Verfahren nennt man auch Lamination von Glas. 

Bei Überbelastung durch Schlag und Stoß bricht das Sicherheitsglas zwar, aber die Bruchstücke bleiben an der unverletzten PVB-Schicht haften. Dadurch hat die beschädigte Scheibe eine Reststabilität, und die verglaste Öffnung bleibt geschlossen.Weil die Splitter an die Folie gebunden sind, vermindert sich außerdem die Verletzungsgefahr. Für den Großteil der VSG-Gläser (P2A,P4A) haben wir DIN Zertifikate.

Sicherheit (1)
Schalldämmung (1)

EUROLAMEX

Verbundsicherheitsglas für den optimalen Schutz im Innen- und Außenbereich

Verbundsicherheitsglas (VSG) setzt sich aus zwei oder mehreren Glasscheiben zusammen. Diese sind mit hochreißfesten,...


Sicherheit

EUROLAMEX S PHON

Verbundsicherheitsglas mit Schallschutzfolie

Die spezielle schalldämmende Folie im EUROLAMEX S PHON erhöht den Schalldämmwert des Verbundsicherheitsglases.


Schalldämmung